07.02.2019

L-Bank-Wirtschaftsforum erstmals in Baden-Baden – Bürgschaftsbank Baden-Württemberg wieder dabei

Die schnell fortschreitende Digitalisierung, der demografische Wandel und eine komplexe Globalisierung bestimmen das Tempo der Wirtschaft. Besonders von den kleinen und mittelgroßen Unternehmen erfordert das Einiges, insbesondere hohe Investitionsanstrengungen.

Als Förderinstitut des Landes Baden-Württemberg will die L-Bank deshalb umfassend über Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten informieren. Die optimale Gelegenheit hierfür bietet das L-Bank-Wirtschaftsforum am 10. Mai 2019 im Baden-Badener Kongresshaus. Erstmals macht die jährlich in unterschiedlichen Regionen stattfindende Veranstaltung von 9 bis 15 Uhr in der Kurstadt Station. Gemeinsam mit der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg, der Handwerkskammer Karlsruhe sowie der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe bietet die L-Bank den mittelständischen Unternehmen eine speziell auf sie zugeschnittene Plattform für Finanzierungsfragen.

Prominenter Gastredner in diesem Jahr ist Dr. Gregor Gysi. Der Berliner Bundestagsabgeordnete, Rechtsanwalt und Publizist wird in seinem Impulsreferat „Deutschland und Europa 30 Jahre nach dem Mauerfall – folgt der Vereinigung die Spaltung?“ aus erster Hand über mögliche politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Folgen eines drohenden Auseinanderdriftens Europas und der europäischen Staaten berichten – nicht nur im Vorfeld der Europawahlen ein spannendes Thema.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung im Vorfeld jedoch notwendig.

Weitere Informationen zum L-Bank-Wirtschaftsforum und Anmeldung unter www.wirtschaftsforum-bw.de.

Bürgschaftsbank.de verwendet Cookies. Mehr informationen Schließen