18.10.2019

Bürgschaftsbank fördert Neue Dönastie

Quelle: MTD Sales GmbH / Neue Dönastie

„Döner wie noch nie“ lautet das Versprechen der Neuen Dönastie. Um dieses Versprechen langfristig einhalten zu können, hat die Holdinggesellschaft MTD Sales GmbH eine Startfinanzierung80 erhalten, die die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg mit einer 80-prozentigen Bürgschaft abgesichert hat. Damit  investieren die Geschäftsführer in die Digitalisierung von Küche und Gastraum sowie in die Kreation neuer Speisen.

Schon beim Betreten des Ladens in der Stuttgarter Innenstadt stellt man fest, dass sich diese Döner- und Salatbar von anderen unterscheidet. Ein schick eingerichteter, heller und luftiger Raum lädt zum Wohlfühlen ein. Aber auch die Speisen und Getränke unterscheiden sich von „normalen“ Dönerimbissen. Hier stehen Kreationen wie „Der schüchterne Gigant“ oder „Der knackige Sportler“ auf der Karte, die neben den gängigen Zutaten auch Granatapfelkerne oder geröstete Haselnüsse beinhalten. Salate und Bowls runden das Angebot ab, Vegetarier und Veganer kommen hier mit dem „Kichernden Griechen“ oder dem „Leichten aus dem Orient“ ebenso auf ihre Kosten wie Fleischliebhaber. Auch eigens für die Neue Dönastie kreierte Saucen und Salatdressings werden angeboten. Alle Speisen sind frei von künstlichen Zusatz- und Konservierungsstoffen sowie Geschmacksverstärkern, die Zutaten sind frisch und auch der Service ist sehr freundlich.

Die Idee zu diesem innovativen Konzept, das Kunden eine eigene App für die Vorbestellung bietet, hatten Daniel und Tobias Reiter und Micha Hönl. Als Studenten haben sie zwar oft Döner gegessen, aber das perfekte Produkt war aus ihrer Sicht nie dabei. Jugendfreund Marcel Gindner, der sieben Jahre Erfahrung in der Sterneküche mitbrachte, rundete schließlich das Quartett ab. Gestartet haben die vier 2016 in Tübingen und da die Neue Dönastie dort sehr gut ankam, gründeten sie einen weiteren Standort in der Landeshauptstadt. Doch für ihre Zukunftspläne benötigten sie eine Finanzspritze. Hier kam die Bürgschaftsbank ins Spiel, die das Existenzgründerprogramm Startfinanzierung80 der L-Bank mit einer 80-prozentigen Bürgschaft absicherte. Das zinsvergünstigte Programm richtet sich explizit an Existenzgründer aus allen Branchen, die es bis nach fünf Jahren nach ihrer Gründung beantragen können.
„Wir finden es toll, dass es diese Möglichkeit gibt, denn ohne die Unterstützung der Bürgschaftsbank und L-Bank hätten wir unsere Ziele nicht realisieren können“, sagt Micha Hönl.

Bürgschaftsbank.de verwendet Cookies. Mehr informationen Schließen