02.10.2018

Gesund ist cool – Bürgschaftsbank fördert erneut das Esslinger Start-up Oyá

Die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg gibt dem jungen Unternehmen Oyá finanziellen Rückenwind. Mithilfe der Bürgschaft will das Start-up den weiteren Ausbau seiner Marktpräsenz mit gesunden Smoothies vorantreiben.

Das Gründerteam (von links): Andreas Bowsunowski, Sahin Günel und Kainat Dakmaz (Quelle: Oyá)

Oyá bietet Smoothies mit geschlechtsspezifischen Sorten für Sie und Ihn.(Quelle: Oyá)

Stuttgart, 2. Oktober 2018. Vegan, „bio“ und gleichzeitig hip – so lassen sich die Smoothies von Oyá kurz beschreiben. Und der absolute Clou ist, dass es geschlechtsspezifische Sorten für Sie und Ihn gibt. Die Drinks für die Damen überzeugen durch ihren besonders fruchtigen Geschmack. Außerdem enthalten sie viel Leinsamen, um den höheren Eisenbedarf der Frauen zu decken. Das Produkt für die Herren der Schöpfung ist ein wahrer Mineralstoff- und Vitamincocktail und unterstützt Ihn bei einer ausgewogenen Ernährung. Die Smoothies sind bereits in einigen unabhängigen Biomärkten und im Einzelhandel im Großraum Stuttgart erhältlich.

Die drei Gründer Sahin Güzel, Kainat Dakmaz und Andreas Bowsunowski wollen jetzt weiter durchstarten und ihre Marktposition mit einer zweiten Produktcharge ausbauen. "Uns ist wichtig, mit unseren Produkten auch die Philosophie, die dahinter steckt, zu vermitteln: und zwar, dass Intelligenz und gesunde Ernährung cool sind. Die Erfahrungen der letzten Monate haben gezeigt, dass wir mit unserem Geschäftsmodell den Nerv der Zeit getroffen haben.“, betont der 24-jährige Güzel. „Dank der positiven Geschäftsentwicklung ist es uns nun zum zweiten Mal geglückt, eine Förderung der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg zu erhalten, darüber freuen wir uns sehr. Denn gerade als junger Mensch hat man noch nicht die finanziellen Polster, um ohne Unterstützung ein Unternehmen aufzubauen"

Bereits bei der Existenzgründung im vergangenen Jahr verbürgte das Förderinstitut ein Darlehen der L-Bank aus dem Programm Startfinanzierung80, damals war auch das Schwesterinstitut, die MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg, mit im Boot. Nun erhält Oyá eine 70-prozentige Bürgschaft, um das Darlehen der L-Bank-Gründungsfinanzierung abzusichern.

Bürgschaftsbank.de verwendet Cookies. Mehr informationen Schließen